Schloss Bruchsal - Von Außen - Hauptbau - Von Osten / Hofseite - Blick vom Ehrenhof auf die Ostfassade (aufgenommen im April 2018, am frühen Nachmittag)

Schloss Bruchsal ist eine barocke Schlossanlage, im Norden der Stadt Bruchsal gelegen, ehemals bestehend aus mehr als 50 Einzelgebäuden, verteilt auf einer Länge von ca. 1 km und einer Breite von ca. 350 Meter. Sie diente ab 1722 etwa 90 Jahre als Residenz der Fürstbischöfe von Speyer.

Zum Schloss Bruchsal gehören weitere mit dem Schloss assoziierte Bauten und Museen: das Städtische Museum Bruchsal (im Hauptbau von Schloss Bruchsal gelegen), das Belvedere in Bruchsal (ein ehemaliges Schießhaus, oberhalb von Schloss Bruchsal gelegen), die barocke Pfarrkirche St. Peter in Bruchsal (die Grablege der letzten Speyerer Fürstbischöfe, südöstlich des Stadtkerns von Bruchsal gelegen), die Eremitage in Waghäusel (ein ehemaliges barockes Jagd- und Lustschloss der Fürstbischöfe) sowie die Wallfahrtskirche und das Kloster in Waghäusel (nahe der Eremitage gelegen, von den Fürstbischöfen unterstützt).

Erbaut wurde die eigentliche Schlossanlage unter Fürstbischof Damian Hugo Philipp von Schönborn-Buchheim (1676-1743), ausgebaut unter seinem Nachfolger Fürstbischof Franz Christoph von Hutten zum Stolzenberg (1706-1770). Die Grundsteinlegung zum Schloss erfolgte am 27. Mai 1722. Es dauerte mehrere Jahrzehnte, bis der Bau und die Ausstattung auch im Innern einigermaßen vollendet waren.

Im Zuge der Säkularisation fielen 1803 das rechtsrheinische Hochstift Speyer sowie das Schloss Bruchsal an Baden. Markgräfin Amalie von Baden (1754-1832) nutzte das Schloss bis 1832 als Witwensitz. Danach nutzten vor allem Behörden und das Militär die Schlossanlage.

Zwischen 1900 und 1909 erfolgte die erste umfassende Renovierung von Schloss Bruchsal unter der Leitung von Fritz Hirsch.

In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs, am 1. März 1945, wurde das Schloss im Zuge der Luftangriffe auf die Stadt schwer getroffen und brannte aus.

Ab 1947 wurden über mehrere Jahrzehnte die barocke äußere Gestalt der Schlossanlage und die prunkvollen Festsäle rekonstruiert. 1975 konnte der Hauptbau feierlich wiedereröffnet werden, erst 1991 war jedoch die Bemalung der Intrada abgeschlossen. Zwischen 2008 und 2017 wurde die ursprüngliche Raumfolge der Appartments in der Beletage des Hauptbaus wieder hergestellt.

Seit vielen Jahre ist Schloss Bruchsal, besonders der Hauptbau und die Gartenanlage, für Besichtigungen geöffnet. Es beherbergt im Hauptgebäude heute das Deutsche Musikautomaten-Museum und das Städtische Museum Bruchsal. In Nebengebäuden sind Behörden wie das Amtsgericht oder das Finanzamt untergebracht.

Schloss Bruchsal: Überblick / Impressionen und Informationen

Impressionen von Schloss Bruchsal

Schloss Bruchsal - Hauptbau - Von Außen / Von Westen / Gartenseite - Blick von der Schlossterrasse auf die Westfassade (aufgenommen im April 2018, am späten Nachmittag)

Eine kleine Auswahl an Eindrücken von Schloss Bruchsal sowie von assoziierten Bauten und Museen

Mehr…

Essay “Mein Bruchsaler Schloss”

Schloss Bruchsal - Hauptbau / Corps de Logis - Von innen - Beletage - Jagdzimmer - Südliche Wand, rechte Seite - Ausschnitt aus der Tapisserie "Elefantentreiber" aus der "Groteskenserie" (Inv.Nr. G 106; Höhe x Breite 337 cm x 358 cm; hergestellt in der Werkstatt von Philippe Behagle (Vater oder Sohn) in Beauvais zwischen 1685 und 1719; Entwürfe von Jean-Baptiste Monnoyer, Guy-Louis de Vernansal, Jean-Baptiste B(e)lin de Fontenay; restauriert 1960 und nach 2007) (aufgenommen im Oktober 2019, am späten Vormittag)

Eine Beschreibung einer persönlichen Beziehung zum Schloss Bruchsal

Mehr…

Kurze Beschreibung zu Schloss und Nutzung

Schloss Bruchsal - Hauptbau / Corps de Logis - Treppenhaus / Kuppelsaal - Blick vom südwestlichen Fenster des Fürstensaals in das Treppenhaus hinunter und in den Kuppelsaal hinein (Treppenhaus und Treppe entworfen von Balthasar Neumann um 1731) (aufgenommen im März 2020, am späten Vormittag)

Eine kurze Zusammenfassung zum Bau und zur Nutzung von Schloss Bruchsal sowie ein Übersichtsplan zur Schlossanlage

Mehr…

Wichtige Personen bzgl. Schloss Bruchsal

Schloss Bruchsal - Hauptbau / Corps de Logis - Beletage - Fürstensaal - Nordseite, Mitte - Portrait von Damian Hugo Philipp von Schönborn-Buchheim (ursprünglich gemalt von Johannes Zick, um 1753; rekonstruiert von Walter Maschke, 1973 bis 1974) (aufgenommen im August 2019, am späten Nachmittag)

Eine kurze Auflistung der Fürstbischöfe, Bauherren, Bau- und Werkmeister, Künstler und Restauratoren von Schloss Bruchsal

Mehr…

Zeittafeln zu Schloss und Personen

Schloss Bruchsal - Hauptbau - Beletage - Kuppelsaal - Kuppelfresko - Ausschnitt aus der westlichen "himmlischen" Zone (urspünglich gemalt von Johann Zick und Sohn Januarius, restauriert von Karl Manninger) (aufgenommen im Juni 2018, am Nachmittag)

Zeittafeln zum Schloss und seiner Geschichte, zu Fürstbischöfen, Baumeistern und Bauten

Mehr…

Alte Pläne und Zeichnungen

Das Bruchsaler Schloss - Gartenfassade des Corps de Logis (Blatt 6 der Mappe "Fritz Hirsch: Das Bruchsaler Schloss aus Anlass der Renovation (1900-1909)", erschienen: Heidelberg, Carl Winter's Universitätsbuchhandlung, 1910; Mappe aus dem Bestand des Städtischen Museums Bruchsal; Reproduktion durch Dr. Manfred Schneider, mit freundlicher Genehmigung des Museums)

Einige alte Pläne und Zeichnungen zur Schlossanlage und zum Schloss

Mehr…

Zerstörung und Wiederaufbau

Schloss Bruchsal - Hauptbau / Corps de Logis - Erdgeschoss - Dokumentationsräume „Schloss Bruchsal – gebaut, zerstört, wiedererstanden“ - Freskenentwürfe (aufgenommen im Mai 2019, um die Mittagszeit)

Eine kleine Beschreibung der Zerstörung von Stadt und Schloss Bruchsal sowie Informationen zum Wiederaufbau des Schlosses

Mehr…

Literaturverzeichnis

Schloss Bruchsal - Hauptbau / Corps de Logis - Beletage - Kuppelsaal - Kuppelfresko - Ausschnitt aus der nordwestlichen "himmlischen" Zone (urspünglich gemalt von Johann Zick und Sohn Januarius, restauriert von Karl Manninger) (aufgenommen im September 2019, am Nachmittag)

Eine kleine Sammlung von Literaturhinweisen zum Schloss Bruchsal und assoziierten Bauten

Mehr…

FAQ (Fragen und Antworten)

Karte mit den Orten Speyer, Waghäusel und Bruchsal sowie deren Verbindungslinie (Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende; Lizenz: Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0); siehe: www.openstreetmap.org/copyright)

Eine kleine Sammlung von Fragen und Antworten zu Schloss Bruchsal

Mehr…

Schloss Bruchsal: Baugruppen und Bauten

Hauptbau / Corps de Logis – Von außen

Schloss Bruchsal - Von Außen - Hauptbau - Von Osten / Hofseite - Blick vom Ehrenhof auf die Ostfassade (aufgenommen im April 2018, am frühen Nachmittag)

Alle Außenansichten des Hauptbaus / Corps de Logis von Schloss Bruchsal

Mehr…

Hauptbau / Corps de Logis – Von innen

Schloss Bruchsal - Hauptbau / Corps de Logis - Treppenhaus / Kuppelsaal - Blick vom südwestlichen Fenster des Fürstensaals in das Treppenhaus hinunter und in den Kuppelsaal hinein (Treppenhaus und Treppe entworfen von Balthasar Neumann um 1731) (aufgenommen im März 2020, am späten Vormittag)

Alle Innenansichten des Hauptbaus / Corps de Logis von Schloss Bruchsal

Mehr…

Hofkirche, Seitenflügel, Verbindungsbauten und Kirchturm

Schloss Bruchsal - Kirchenflügel - Von Norden / Hofseite - Blick von der Mitte des Ehrenhofs nach Süden auf die Nordfassade des Kirchenflügels (aufgenommen im Juni 2018, am Vormittag)

Alle Ansichten der Seitenflügel (Kammerflügel und Kirchenflügel), der Verbindungsbauten und des Kirchturms von Schloss Bruchsal

Mehr…

Ehrenhof, Schlossterrasse und Schlossgarten

Schloss Bruchsal - Schlossgarten - Südlich der Mitte des Gartens - Blick nach Nordosten auf grünende Bäume und Sträucher im Sonnenlicht (aufgenommen im April 2021, am Nachmittag)

Alle Ansichten des Ehrenhofs, der Schlossterrasse und des Schlossgartens von Schloss Bruchsal

Mehr…

Nebengebäude I (östlich der Schönbornstraße)

Schloss Bruchsal - Von Außen / Von Westen - Blick vom Durchgang des Torwachtgebäudes auf die Westfassade des Kanzleibaus, davor der Amalienbrunnen, auch „Schneckenbrunnen” genannt (aufgenommen im Juli 2018, am frühen Abend)

Alle Ansichten der Nebengebäude östlich der Schönbornstraße von Schloss Bruchsal (Damianstor, Remisen, Kommandantenwohnhaus, Zeughaus, Kanzleibau, Jagdamt, Forstamt, Dienerbau)

Mehr…

Nebengebäude II (westlich der Schönbornstraße)

Schloss Bruchsal - Von Außen - Von Westen - Blick vom Ehrenhof auf die Westfassade des Torwachtgebäudes und hinter dem Durchgang auf die Westfassade des Kanzleibaus (aufgenommen im April 2018, am Nachmittag)

Alle Ansichten der Nebengebäude westlich der Schönbornstraße von Schloss Bruchsal (Hofkontrollamt, Torwachthaus, Hofzahlamt, Landhospital, Seminarbau, Pagerie, Mundkochwohnung, Hofapotheke, Hofsattlerei, Orangerien)

Mehr…

Nebengebäude III (im Westen)

Schloss Bruchsal - Wohnungen von Hofangestellten im Westen - Blick von Südosten auf die ehemalige Hofgärtnerwohnung (rechts) sowie die ehemalige Hofjägerwohnung (links) (aufgenommen im September 2018, am frühen Nachmittag)

Alle Ansichten der Nebengebäude im Westen von Schloss Bruchsal (ehemalige Wohnungen des Kammerdieners, Hofgärtners, Hofkaplans und Hofjägers sowie die ehemalige Speiersche Dragonerkaserne)

Mehr…

Schloss Bruchsal: Assoziierte Bauten und Museen

Städtisches Museum Bruchsal

Städtisches Museum Bruchsal - Schloss Bruchsal - Hauptbau / Corps de Logis - Von innen - Südlicher Raum, südliche Hälfte, Bereiche Bronze- / Latène- / Hallstatt- / Römerzeit - Von Osten - Blick vom Eingang in den Raum nach Westen, links Vitrinen mit Fundstücken aus der Bronze- und Römerzeit, in der Mitte vorne Kermaikgefäße aus der Hallstattzeit, dahinter eine Getreide-Handmühle aus der Latènezeit, dahinter Vitrinen mit römischen Fundstücken, rechts ein Eisenbarrenfund mit Doppelpyramidenbarren, dahinter eine Vitrine mit römischen Bronzegefäßen (aufgenommen im Dezember 2020, am frühen Nachmittag)

Alle Ansichten des Städtischen Museums Bruchsal, im Hauptbau von Schloss Bruchsal gelegen

Mehr…

Belvedere, Bruchsal

Bruchsal - Belvedere / Schießhaus - Von Außen / Von Westen - Blick auf die Westfassade des Belvedere (ursprünglich erbaut 1756-61 nach Plänen von Leonhard Stahl) (aufgenommen im Februar 2019, am Nachmittag)

Alle Ansichten des Belvedere (des ehemaligen Schießhauses) in Bruchsal (ein weiterer Bau außerhalb von Schloss Bruchsal, der einen Bezug zum Schloss hat)

Mehr…

St. Peter, Bruchsal

Bruchsal - Peterskirche / St. Peter - Von Außen - Von Nordosten - Blick von der Adolf-Bieringer-Straße nach Südwesten auf die Nordfassade sowie auf Dächer der Oststadt (aufgenommen im Juni 2021, am frühen Vormittag)

Alle Ansichten von St. Peter (der letzten Grablege der Speyerer Fürstbischöfe) in Bruchsal (ein weiterer Bau außerhalb von Schloss Bruchsal, der einen Bezug zum Schloss hat)

Mehr…

Eremitage, Waghäusel

Waghäusel - Eremitage - Von Außen / Von Nordwest - Blick auf den Zentralbau, die Flügelanbauten, das Mansarddach und das Kuppelgeschoss (aufgenommen im Mai 2019, am frühen Abend)

Alle Ansichten der Eremitage (ein barockes Jagd- und Lustschloss) in Waghäusel (ein weiterer Bau außerhalb von Schloss Bruchsal, der einen Bezug zum Schloss hat)

Mehr…

Wallfahrtskirche und Kloster, Waghäusel

Waghäusel - Marienwallfahrtskirche - Von Außen / Von Osten - Blick auf die Marienwallfahrtskirche, links das Kloster der Brüder vom gemeinsamen Leben, davor eine Skulptur der Hl. Klara, der Patronin des Klosters (aufgenommen im April 2019, am Vormittag)

Alle Ansichten der Wallfahrtskirche und des Klosters in Waghäusel (ein weiterer Bau außerhalb von Schloss Bruchsal, der einen Bezug zum Schloss hat)

Mehr…

Schloss Bruchsal: Historische Pläne und Bilder / Alle Bilder & Suche nach Bildern

Historische Pläne und Bilder

Eine kleine Sammlung von historischen Plänen bzw. Planzeichnungen und von historischen Bildern von Schloss Bruchsal

Mehr…

Alle Bilder / Suche nach Bildern

Schloss Bruchsal - Hauptbau - Beletage - Kuppelsaal - Blick von der Mitte der südlichen Treppe nach oben und nach Norden in die rekonstruierte Kuppel (Malereien von Johann Zick und Sohn Januarius, restauriert von Karl Manninger, Stuckaturen von Johann Michael Feichtmayr) (aufgenommen im Februar 2019, am frühen Nachmittag)

Alle Bilder von Schloss Bruchsal in zufälliger Reihenfolge auf einer einzigen Webseite. Auf dieser Seite können Sie auch nach allen Bildern suchen, die einen bestimmten Text in den Bildbeschreibungen enthalten.

Mehr…