Schloss Bruchsal - Torwachtgebäude / Schlosswachthaus - Von Außen - Von Westen - Blick auf die Volute mit den Jahreszahlen 1945 und 1954 über dem Durchgang an der Westfassade des Torwachtgebäudes (aufgenommen im März 2022, am späten Nachmittag)
Schloss Bruchsal - Torwachtgebäude / Schlosswachthaus - Von Außen - Von Osten - Blick von der Schönbornstraße auf die Ostfassade des Torwachtgebäudes und hinter dem Durchgang auf die Ostfassade des Hauptbaus (aufgenommen im April 2018, um die Mittagszeit)
Schloss Bruchsal - Torwachtgebäude / Schlosswachthaus - Von Außen - Von Westen - Blick auf eines der "Rechteckfenster" der Westfassade des Torwachtgebäudes (aufgenommen im März 2022, am späten Nachmittag)

Kurze Beschreibung: Torwachtgebäude bzw. Schlosswachthaus (von Schloss Bruchsal)

  • Bau und Nutzung
    • 1738 vollendet an der Stelle zweier steinerner Schilderhäuschen mit Wachstube und Offizierszimmer
    • In großherzoglicher Zeit als Abstellraum benutzt
    • Lateinische Inschrift: Pax Intrantibus / Anno 1738 (Friede sei mit den Eintretenden / im Jahr 1738)

Quelle: Hinweisschild der SSG BW am Bau

Galerie: Historische Pläne – Torwachtgebäude / Schlosswachthaus (von Schloss Bruchsal)

Galerie aktualisiert am 14.04.2022. Klicken bzw. tippen Sie auf ein Bild, um das Bild groß zu sehen.

Galerie: Torwachtgebäude / Schlosswachthaus (von Schloss Bruchsal)

Galerie aktualisiert am 30.04.2022. Klicken bzw. tippen Sie auf ein Bild, um das Bild groß zu sehen.

Galerie: Details – Torwachtgebäude / Schlosswachthaus (von Schloss Bruchsal)

Galerie aktualisiert am 30.04.2022. Klicken bzw. tippen Sie auf ein Bild, um das Bild groß zu sehen.