Schloss Bruchsal - Kanzleibau / Amtsgericht - Amalienbrunnen - Von Süden - Blick auf Schnecken auf dem Beckenrand des Amalienbrunnens, auch „Schneckenbrunnen” genannt (entworfen von Fritz Hirsch, aufgestellt 1912) (aufgenommen im Mai 2020, am frühen Abend)
Schloss Bruchsal - Von Außen / Von Westen - Blick vom Durchgang des Torwachtgebäudes auf die Westfassade des Kanzleibaus, davor der Amalienbrunnen, auch „Schneckenbrunnen” genannt (aufgenommen im Juli 2018, am frühen Abend)
Schloss Bruchsal - Von Außen - Von Westen - Blick vom Balkon des Torwachtgebäudes auf den Turm des Kanzleibaus mit der Uhr (aufgenommen im Juli 2018, am späten Nachmittag)

Kurze Beschreibung: Kanzleibau (von Schloss Bruchsal)

  • Bau und Nutzung
    • 1729-1733 erbaut als fürstbischöfliches Verwaltungsgebäude mit Archiv und Registraturen
    • Nach 1803 Großherzoglich Badische Verwaltung
    • Ab 1876 Amtsgericht

Quelle: Hinweisschild der SSG BW am Bau

Galerie: Kanzleibau (von Schloss Bruchsal)

Galerie aktualisiert am 18.01.2022. Klicken bzw. tippen Sie auf ein Bild, um das Bild groß zu sehen.

Galerie: Details – Kanzleibau (von Schloss Bruchsal)

Galerie aktualisiert am 18.01.2022. Klicken bzw. tippen Sie auf ein Bild, um das Bild groß zu sehen.

Galerie: Amalienbrunnen am Kanzleibau (von Schloss Bruchsal)

Galerie aktualisiert am 07.05.2020. Klicken bzw. tippen Sie auf ein Bild, um das Bild groß zu sehen.